Ihr Zahnarzt für günstige Veneers in Mannheim

Was sind Veneers?

Wer die Zähne schonend korrigieren möchte, entscheidet sich für Veneers. Die hauchdünnen Verblendschalen aus zahnfarbener Keramik verleihen den Zähnen eine neue Farbe und Form. Da die Zahnsubstanz nur um den Bruchteil eines Millimeters beschliffen wird, ist die Methode vollkommen risikofrei. Die Verblendschalen werden mit Spezialkleber befestigt. Keramik hat eine ähnliche Lichtdurchlässigkeit wie Zahnschmelz. Die schonende Methode überzeugt mit einer natürlichen Ästhetik und ist eine hervorragende Alternative zum Bleaching.

Warum sind Veneers eine gute Lösung?

Kleinere Zahnfehler wie Verfärbungen, Lücken, unerwünschte Zahnformen oder Unregelmäßigkeiten verschwinden hinter den Keramikverblendschalen. Das Gesamtbild der Zähne kann durch Form, Farbe, Breite und Länge der Veneers verändert werden. Für ein ästhetisches Ergebnis werden die hauchdünnen Keramikschalen in unserem Dentallabor in Detailarbeit gefertigt. Unsere Zahntechniker achten darauf, eine feine Zahnstruktur realitätsnah nachzubilden. Veneers werden im Frontzahnbereich und auf den ersten sichtbaren Backenzähnen eingesetzt. Keramik ist mit der hervorragenden Verträglichkeit auch für Allergiker geeignet.

Wie läuft eine Versorgung mit Veneers bei AllDent ab?

Beratung und Vorbereitung

Der erste Schritt zur Zahnverschönerung ist ein unverbindliches Erstgespräch. Die Zahnspezialisten des AllDent Zahnzentrums Mannheim informieren über den Behandlungsablauf. Eine ausführliche Planung und einen Kostenvoranschlag erhalten unsere Patienten bereits während des Beratungsgesprächs. Vorbereitend erfolgt eine Professionelle Zahnreinigung. Bestehen Zahndefekte, werden diese vorab behandelt. Unser Team dokumentiert die Ausgangssituation fotografisch.

Präparation, Abformung und Herstellung

Damit die natürliche Zahnsubstanz und die Verblendschalen eine stimmige Einheit bilden, werden die Zähne um 0,3 bis 0,5 Millimeter beschliffen. Unser Team arbeitet zahnschonend und schmerzfrei. Die Vorbereitung kann unter örtlicher Betäubung erfolgen. Anschließend nehmen wir eine Abformung des Gebisses vor. Daran orientieren sich unsere Zahntechniker während der passgenauen Anfertigung der maßgeschneiderten Keramikschalen. Im Anschluss werden provisorische Kunststoffveneers eingesetzt, bis die hauchdünnen Keramikveneers fertig sind.

Letzter Schritt zu einem perfekten Lächeln

Die in sorgfältiger Detailarbeit gefertigten Keramikveneers sind bereit für den Einsatz. Der behandelnde Zahnarzt prüft, ob die Verblendschalen optimal passen und optisch überzeugen. Anschließend werden sie mit einem Spezialkleber fest mit den Zähnen verbunden. Das erfordert pro Zahn einen Arbeitsaufwand von etwa 20 Minuten. Das Ergebnis überzeugt unsere Patienten: Ein strahlendes Lächeln mit geraden, ebenmäßigen und weißen Zähnen.

Was sind die Vorteile von Veneers bei AllDent?

Der leistungsfähige Rundumservice sorgt für maximalen Komfort bei der ästhetischen Behandlung. Im Meisterlabor des AllDent Zahnzentrums Mannheim entstehen die Keramikschalen nach höchsten Qualitätsstandards. Um eine perfekte Optik und Passform zu gewährleisten, begutachten unsere Zahntechniker Zahnform und Zahnfarbe des Patienten bei Bedarf direkt im Behandlungsraum. Unser Konzept basiert auf Qualität made in Germany, um eine individuelle, ästhetische und hochwertige Behandlung zu garantieren.

Kosten bei AllDent?

Die Kosten der Veneers lassen sich nicht pauschal veranschlagen. Individuelle Wünsche und der Umfang der Vorarbeit beeinflussen die Kostenhöhe. Durchschnittlich liegen Veneers bei etwa 1.500 Euro pro Zahn. Dank unserer effizienten Praxispolitik können wir unseren Patienten Verblendschalen aus Keramik bereits ab 780 Euro* pro Zahn anbieten. Weitere Informationen finden Sie in der Einzelpreisliste.

 

 

Unklare Begriffe?

Finden Sie eine Erklärung in unserem Fachbegriffs-Lexikon.

Häufige Fragen

Für wen eignen sich Veneers?

Veneers sind eine hervorragende Lösung, um kleine Makel verschwinden zu lassen. Dazu gehören minimale Defekte des Zahnschmelzes, geringfügige Abplatzungen, Verfärbungen und unregelmäßige Zahnformen oder -oberflächen. Die Zahnoberfläche wird mechanisch aufgeraut. Anschließend werden die Keramikschalen mit Spezialkleber befestigt. Personen, die dauerhaft Sportarten mit dem Risiko von Zahnverletzungen ausüben, raten wir von Veneers ab. Große Zahnfüllungen und starkes Zähneknirschen sind weitere Ausschlussgründe. Für die Versorgung abgebrochener Zähne gibt es geeignetere Behandlungsmethoden.

Zahlt die Krankenkasse Veneers?

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für diese ästhetische Behandlung nicht. Nur in Ausnahmefälle, etwa bei bestimmten medizinischen Indikationen, beteiligen sich die Krankenkassen an den Kosten. Ob private Krankenkassen Veneers finanzieren, hängt von den Vertragsbedingungen und dem Leistungsumfang ab.

Wie lange halten Veneers?

Die Keramikschalen sind beständig und punkten mit einer langen Haltbarkeit. Der zahnmedizinische Spezialkleber verbindet die Veneers fest mit der Zahnoberfläche. Studien bescheinigen eine sehr gute Haftung von 15 Jahren und mehr. Eine gründliche Mundpflege, regelmäßige Zahn-Checks und Prophylaxe-Maßnahmen wie Professionelle Zahnreinigungen sorgen dafür, dass die Verblendungen lange intakt bleiben. Falls sich ein Veneer durch Fehlbelastungen wie Zähneknirschen löst oder splittert, reparieren wir die Keramikschale oder befestigen diese im AllDent Zahnzentrum Bremen wieder fest am Zahn.

Wie lange dauert die Behandlung?

Nach zwei bis vier Sitzungen ist die Versorgung mit Veneers in der Regel abgeschlossen. Der behandelnde Zahnarzt bereitet die Zähne vor. Auf Basis der präzisen Abformung entstehen die Verblendschalen im Alldent Meisterlabor. Zum nächsten Termin werden die Keramikschalen fest eingesetzt.

COVID-19 Infos